Caro trifft auf Karo

Von red
Freitag, 30.06.2017 | 15:11 Uhr
Caroline Wozniacki fühlt sich plötzlich auch auf Rasen wohl
© getty

Eine Dame musste Schwerstarbeit leisten, die andere durfte sich den Freitag freinehmen: Im Finale von Eastbourne treffen nun Caroline Wozniacki und Karolina Pliskova aufeinander.

Zwei der Favoritinnen für das Turnier in Wimbledon stehen sich nun schon im Endspiel von Eastbourne gegenüber: Karolina Pliskova trifft am Samstag auf Carolinie Wozniacki. Während Pliskova, die im Viertelfinale gegen Svetlana Kuznetsova noch hart zu kämpfen hatte, vom Nichtantreten von Johanna Konta profitierte, musste Wozniacki gegen Heather Watson über die volle Distanz gehen. Die Dänin setzte sich nach 2:09 Stunden schließlich mit 6:2, 3:6 und 7:5 durch. Konta hatte sich bei einem Sturz in ihrem Match gegen Angelique Kerber eine Verletzung zugezogen.

In Wimbledon wäre ein Wiedertreffen der beiden Final-Kontrahentinnen von Eastbourne bereits im Viertelfinale möglich: Wozniacki trifft als Fünftgesetzte zum Auftakt auf Timea Babos, Karolina Pliskova wurde als Nummer drei in dasselbe Viertel gelost. Die Tschechin trifft auf Evgeniya Rodina aus Russland.

Das WTA-Turnier in Eastbourne im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung