Donna Vekic schlägt im Endspiel Johanna Konta

Vekic-Sieg in Nottingham

Sonntag, 18.06.2017 | 21:11 Uhr
Donna Vekic feiert den 2. Titel ihrer Karriere
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Donna Vekic hat der Britin Johanna Konta das Heimfinale in Nottingham verdorben - und selbst ihren zweiten WTA-Titel ihrer Karriere gefeiert.

Die Kroatin Donna Vekic hat sich in Nottingham den zweiten Einzeltitel ihrer Karriere gesichert. Sie schlug im Endspiel die topgesetzte Britin Johanna Konta mit 2:6, 7:6 (3), 7:5. Ihren ersten und einzigen WTA-Titel bislang hatte Vekic 2014 in Kuala Lumpur geholt, womit sie die jüngste WTA-Turniersiegerin seit acht Jahren war. Danach hatte die 20-Jährige etwas den Anschluss verloren und konnte den hohen Erwartungen nicht gerecht werden. "Ich musste erst hinfallen, um wieder aufzustehen", sagte sie dieser Tage in Nottingham.

Nach ihren frühen Erfolge habe der Druck an ihr genagt, sie habe das Gefühl gehabt, "dass ich gleich jedes Turnier gewinnen muss", so Vekic. Zumal dann mit Belinda Bencic und Co. andere Spielerinnen in ihrem Alter aufgestiegen seien. "Sie stand dann in den Top 10 und ich dachte: 'Was mache ich eigentlich falsch?' Dabei habe ich nichts wirklich falsch gemacht."

Dank des Sieg in Nottingham wird sich Vekic von Rang 70 auf Position 58 verbessern und somit ihr bisheriges Höchstranking von Rang 62 überbieten.

Donna Vekic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung