Mit Finalsieg gegen Francesca Schiavone

Pavlyuchenkova gewinnt in Rabat

Von SID
Samstag, 06.05.2017 | 18:59 Uhr
Anastasia Pavlyuchenkova, zweifache Turnier-Siegerin 2017
© getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Anastasia Pavlyuchenkova hat in Rabat ihren zweiten Turniersieg des Jahres gefeiert. Die Russin setzte sich in zwei knappen Sätzen gegen Francesca Schiavone aus Italien durch.

Anastasia Pavlyuchenkova hat das WTA-Turnier in Rabat/Marokko gewonnen und ihren zweiten Saisonsieg auf der Tour gefeiert. Vier Wochen nach ihrem Finaltriumph in Monterrey/Mexiko gegen Angelique Kerber (Kiel) gewann die topgesetzte Russin am Samstag das Endspiel von Rabat gegen die frühere French-Open-Siegerin Francesca Schiavone aus Italien 7:5, 7:5.

Schiavone hatte auf dem Weg ins Finale des mit 250.000 Dollar dotierten Sandplatzturniers im Viertelfinale Tatjana Maria (Bad Saulgau) ausgeschaltet. Andrea Petkovic (Darmstadt) war bereits in ihrem Auftaktmatch ausgeschieden, Laura Siegemund (Metzingen) verzichtete wenige Tage nach ihrem Triumph in Stuttgart auf den Start.

Die aktuelle WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung