Tatjana Maria erreicht zum ersten Mail in dieser Saison das Viertelfinale eines WTA-Turniers

Maria im Viertelfinale von Rabat

SID
Mittwoch, 03.05.2017 | 18:38 Uhr
Tatjana Maria
© getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Tatjana Maria hat zum ersten Mal in der Tennissaison 2017 das Viertelfinale eines WTA-Turniers erreicht. Die Weltranglisten-104. aus Bad Saulgau setzte sich in Rabat/Marokko gegen Yaroslava Shvedova (Kasachstan) 6:3, 6:4 durch und trifft nun auf Francesca Schiavone.

Maria hatte sich in der ersten Runde gegen Irina-Camelia Begu (Rumänien/Nr. 6) für ihre Niederlage in der Woche zuvor in Istanbul revanchiert. Andrea Petkovic (Darmstadt) schied in ihrem Auftaktmatch aus, Laura Siegemund (Metzingen) verzichtete wenige Tage nach ihrem Triumph in Stuttgart auf den Start beim mit 250.000 Dollar dotierten Sandplatzturnier.

Tatjana Maria im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung