Victoria Azarenka kommt früher zurück

Wimbledon und ein Turnier davor

Montag, 22.05.2017 | 13:16 Uhr
Victoria Azarenka
© getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Die Gerüchte hatten sich während der letzten Tage verdichtet, jetzt hat es Victoria Azarenka via Twitter bestätigt: Ihr Comeback wird deutlich früher als erwartet beginnen.

Sohn Leo also. Nicht einmal ein halbes Jahr ist der Spross von Victoria Azarenka alt und schon sorgt er dafür, dass die Frau Mama früher als gedacht wieder ihrem Beruf nachgeht. Eigentlich war das Comeback der ehemaligen Weltranglisten-Ersten für das Hartplatz-Turnier im Stanford gedacht, zuletzt war allerdings darüber spekuliert worden, dass Azarenka doch schon wesentlich früher auf die WTA-Tour zurückkehrt, sehr wahrscheinlich beim Rasenturnier in Mallorca.

So weit wollte Victoria Azarenka nun nicht gehen, fix ist lediglich, dass die 27-Jährige in Wimbledon an den Start gehen wird. Eben weil Leo unbedingt London sehen wolle. Davor strebt Azarenka noch ein Turnier auf Gras an. Zuzutrauen ist der Weissrussin sportlich beinahe alles - hat doch auch Maria Sharapova bei ihrem Comeback gleich wieder in der Weltspitze mitgespielt. Im Gegensatz zur Russin, die sich für Wimbledon über das Qualifikations-Turnier einen Startplatz sichern möchte, kann Azarenka ihr geschütztes Ranking in Anspruch nehmen.

Die aktuelle WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung