Donnerstag, 18.05.2017
Tennis \ Damen \ WTA

Simona Halep untermauert ihre Favoritenstellung für die French Open

Halep und Venus im Gleichschritt

Simona Halep und Venus Williams sind am Nachmittag ins Viertelfinale von Rom eingezogen. Zuvor waren auch Svetlana Kuznetsova und Daria Gavrilova erfolgreich.

Simona Halep
© getty
Simona Halep

Simona Halep untermauert ihre Favoritenstellung für die French Open. Beim Turnier in Rom zog Halep durch ein 6:1, 4:6, 6:0 gegen Anastasia Pavlyuchenkova ins Viertelfinale ein, nachdem sie in der Vorwoche bereits den Turniersieg in Madrid gefeiert hatte. Am Freitag trifft die Rumänin auf Kerber-Bezwingerin Anett Kontaveit, die Mirjana Lucic-Baroni mit 6:1, 6:1 schlug.

Auch Venus Williams steht in der Runde der letzten Acht. Williams gewann gegen Johanna Konta mit 6:1, 3:6, 6:1 - sie schlug 32 Winner bei nur 15 unerzwungenen Fehlern. Williams trifft nun auf Julia Görges oder Garbine Muguruza.

Ebenfalls weiter ist Daria Gavrilova. Die Australierin hatte ursprünglich vergessen, sich für Rom einzuschreiben, musste deshalb durch die Quali und hat nun mit Svetlana Kuznetsova bereits ihre dritte Gegnerin aus den Top 25 besiegt. "Dasha" gewann mit 2:6 5:7, 6:4, zuvor hatte sie bereits Madison Keys und Caroline Garcia geschlagen.

Erlebe das WTA-Turnier in Rom live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Das WTA-Turnier in Rom im Überblick

Florian Goosmann

Diskutieren Drucken Startseite
Florian Goosmann

Florian Goosmann(Redaktion)

Florian Goosmann, seit 2015 bei tennisnet.com. Eigentlich Volljurist, dann aber doch Textchef und stellvertretender Redaktionsleiter bei SWR3 Das Magazin. Außerdem Teilzeit-Tennistrainer und Buchautor ("111 Gründe, Tennis zu lieben"). Mag Darts, Dittsche, David Hasselhoff. Und eine gemütliche Couch - am liebsten eine, von der aus man gut Tennis schauen kann.

ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.