Simona Halep erreicht Finale in Rom, Elina Svitolina profitiert von Muguruza-Aufgabe

Halep spielt um nächsten Titel

Samstag, 20.05.2017 | 18:22 Uhr
Simona Halep
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Simona Halep bestätigt ihre derzeitige Topform. Die Rumänin zieht auch beim WTA-Premier-5-Turnier in Rom ins Finale ein.

Simona Halep eilt derzeit von Sieg zu Sieg. Nach dem Titelgewinn beim WTA-Premier-Mandatory-Turnier in Madrid hat die Rumänin nun auch das Endspiel beim WTA-Premier-5-Turnier in Rom erreicht. Halep setzte sich im Halbfinale gegen die Niederländerin Kiki Bertens mit 7:5, 6:1 durch.

Im Spiel um den Titel geht es gegen Elina Svitolina (Ukraine), die von der verletzungsbedingten Aufgabe von Garbine Muguruza profitierte. Beim Stand von 4:1 für die Weltranglisten-Elfte konnte die 23-jährige Spanierin das Match nicht fortsetzen.

Mit dem Titelgewinn würde Halep auf Platz drei im WTA-Ranking vorrücken. Die Finalbilanz der 25-Jährigen steht bei 15:8.

Das WTA-Turnier in Rom im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung