Victoria Azarenka kehrt beim WTA-Turnier in Stanford zurück

Azarenka fixiert Comeback

Montag, 10.04.2017 | 16:27 Uhr
Victoria Azarenka konnte in Stanford bereits im Einzel und im Doppel triumphieren
© getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale

Die ehemalige Welranglisten-Erste Victoria Azarenka wird sieben Monate nach der Geburt ihres ersten Kindes beim WTA-Premier-Turnier in Stanford/USA (ab 31. Juli) auf die Tour zurückkehren.

Dass die 27-jährige Weißrussin während des US-Hartplatzsommers ihr Comeback feiern wird, ist schon seit längerem gewiss. Nun steht auch der Ort ihrer Rückkehr fest. "Ich freue mich sehr, dass ich bei der Bank of the West Classic in Stanford auf die WTA-Tour zurückkomme", sagte Azarenka der WTA-Webseite. Die zweifache Australian-Open-Siegerin hatte im vergangenen Dezember Söhnchen Leo zur Welt gebracht und bei den French Open 2016 das letzte Turnier vor ihrer Baby-Pause bestritten.

"Mutter geworden zu sein, war das Lohnenswerteste, was ich je erlebt habe. Meine Sicht auf die Dinge hat sich verändert. Ich freue mich, ein neues Kapitel meiner Karriere zu beginnen", fügte die "Sunshine Double"-Gewinnerin des Vorjahres hinzu. Azarenka wird zum fünften Mal beim Hartplatz-Event in Kalifornien aufschlagen. 2010 triumphierte sie im Einzel, 2011 folgte in Stanford der Titelgewinn im Doppel.

Die aktuelle WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung