Dienstag, 14.03.2017
Tennis \ Damen \ WTA

Timea Bacsinszky über Äußerlichkeiten im Damentennis

Bacsinszky: "Ich finde es herabsetzend"

Timea Bacsinzsky gefällt es nicht, dass das äußerliche Erscheinungsbild im Damentennis zunehmend wichtiger wird. Die Schweizerin braucht keine freizügigen Bilder von sich.

Timea Bacsinszky
© getty
Timea Bacsinszky

Tennis ist ohne jeden Zweifel der populärste Sport der Frauen - und auch mit Abstand der bestbezahlte. Das liegt zum einen an den Leistungen, die die Ladys seit Jahrzehnten bringen, zum anderen aber auch daran, dass sich viele Spielerinnen sehr gut vermarkten und auch vermarkten lassen. Erotik spielt im Damentennis eine extrem wichtige Rolle. Spielerinnen wie Anna Kournikova, Maria Sharapova, Ana Ivanovic und Caroline Wozniacki stiegen auch durch ihre Aktivitäten neben dem Tennisplatz zu Weltstars auf.

"Leute wie Sharapova, Bouchard, Serena Williams, Wozniacki oder früher Ivanovic bringen Publikum und Sponsoren", kommentierte Timea Bacsinszky gegenüber dem Schweizer Tagesanzeiger. Der 27-jährigen Schweizerin gefällt es allerdings nicht, dass das äußere Erscheinungsbild im Damentennis zunehmend wichtiger wird. "Ich finde es herabsetzend, dass es mehr um diese Seite geht, dass wir das Tennis immer mehr durch unsere Körper verkaufen müssen und weniger durch die Qualität des Spiels. Aber die Welt ist eben so."

"Die Leute kommen nicht wegen meines Gesichts oder meines Hinterns"

Bei ihr sei das allerdings nicht der Fall, glaubt die Weltranglisten-16. "Die Leute kommen nicht wegen meines Gesichts oder meines Hinterns zu meinen Spielen. Sondern vielleicht, weil sie mögen, wie ich bin. Das ist gut, das ist meine Linie. Aber ich werde nie vulgäre Bilder veröffentlichen. Das passt nicht zu mir, und dieser Linie bleibe ich treu", erzählte Bacsinszky und spielt damit auf die vielen freizügigen Bilder sowie auf die Social-Media-Aktivitäten von einigen ihrer Kolleginnen an.

Die Schweizerin möchte durch ihre sportlichen Leistungen überzeugen und nicht um jeden Preis Sponsorenverträge an Land ziehen. Trotzdem ist sie ihren Kolleginnen dankbar. "Ich bin natürlich auch froh, dass die anderen dafür sorgen, dass wir mehr Geld verdienen. Dazu sage ich nicht Nein." Freizügige Bilder überlässt Bacsinszky lieber anderen. "Das Publikum will das ja auch - immer mehr."

Das WTA-Ranking im Überblick

Sports Illustrated Swimsuit Edition: Bouchard, Wozniacki, Williams
Die Swimsuit Edition 2017 ist raus! Diesmal ist unter anderem Eugenie Bouchard dabei
© twitter.com/genie_news
1/11
Die Swimsuit Edition 2017 ist raus! Diesmal ist unter anderem Eugenie Bouchard dabei
/de/sport/diashows/1702/tennis/Swimsuit/wozniacki-bouchard-williams-2017.html
Dass die Kanadierin nicht nur auf dem Tennisplatz eine gute Figur macht, haben wir schon vorher geahnt
© twitter.com/genie_news
2/11
Dass die Kanadierin nicht nur auf dem Tennisplatz eine gute Figur macht, haben wir schon vorher geahnt
/de/sport/diashows/1702/tennis/Swimsuit/wozniacki-bouchard-williams-2017,seite=2.html
Holla die Waldfee, bleibt da nur noch zu sagen
© twitter.com/genie_news
3/11
Holla die Waldfee, bleibt da nur noch zu sagen
/de/sport/diashows/1702/tennis/Swimsuit/wozniacki-bouchard-williams-2017,seite=3.html
Bouchard fühlt sich sichtlich wohl in ihrer Haut
© twitter.com/genie_news
4/11
Bouchard fühlt sich sichtlich wohl in ihrer Haut
/de/sport/diashows/1702/tennis/Swimsuit/wozniacki-bouchard-williams-2017,seite=4.html
Und gewährt mitunter tiefe Einblicke
© twitter.com/genie_news
5/11
Und gewährt mitunter tiefe Einblicke
/de/sport/diashows/1702/tennis/Swimsuit/wozniacki-bouchard-williams-2017,seite=5.html
Zum dritten Mal in Folge ist Caroline Wozniacki mit dabei
© twitter.com/wearetennis
6/11
Zum dritten Mal in Folge ist Caroline Wozniacki mit dabei
/de/sport/diashows/1702/tennis/Swimsuit/wozniacki-bouchard-williams-2017,seite=6.html
Die Dänin verkündet in den sozialen Medien, dass sie extrem stolz auf die Bilder ist
© instagram.com/instagram.com
7/11
Die Dänin verkündet in den sozialen Medien, dass sie extrem stolz auf die Bilder ist
/de/sport/diashows/1702/tennis/Swimsuit/wozniacki-bouchard-williams-2017,seite=7.html
Dem ist nur hinzuzufügen: Zurecht!
© twitter.com/si_swimsuit
8/11
Dem ist nur hinzuzufügen: Zurecht!
/de/sport/diashows/1702/tennis/Swimsuit/wozniacki-bouchard-williams-2017,seite=8.html
Neben Bouchard und Wozniacki präsentiert auch Serena Williams ihren muskulösen Körper
© twitter.com/gasparlanca
9/11
Neben Bouchard und Wozniacki präsentiert auch Serena Williams ihren muskulösen Körper
/de/sport/diashows/1702/tennis/Swimsuit/wozniacki-bouchard-williams-2017,seite=9.html
Die US-Amerikanerin ist erstmals bei der Swimsuit Edition mit dabei
© twitter.com/gasparlanca
10/11
Die US-Amerikanerin ist erstmals bei der Swimsuit Edition mit dabei
/de/sport/diashows/1702/tennis/Swimsuit/wozniacki-bouchard-williams-2017,seite=10.html
Nun wird noch deutlicher, woher Serenas Power bei ihren Schlägen kommt
© twitter.com/gasparlanca
11/11
Nun wird noch deutlicher, woher Serenas Power bei ihren Schlägen kommt
/de/sport/diashows/1702/tennis/Swimsuit/wozniacki-bouchard-williams-2017,seite=11.html
 

Christian Albrecht Barschel

Diskutieren Drucken Startseite
Christian Albrecht Barschel

Christian Albrecht Barschel(Redaktion)

Christian Albrecht Barschel, Jahrgang 1980, ist seit 2010 bei tennisnet.com. Schon früh wurde er mit dem Filzballvirus angesteckt. Seine sportliche Heimat ist seit 1989 der Tennisklub Mölln, für den er es dreimal ins Guinness Buch der Rekorde schaffte. Auch wenn er selbst als Konterspieler bekannt ist, bevorzugt er lieber die eleganten Angriffsspielweisen wie die von Stefan Edberg und Roger Federer. Sein Lieblingsturnier sind die Australian Open.

ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.