Super Bowl – Fan gewinnt Date mit Bouchard

Montag, 06.02.2017 | 21:08 Uhr
Eugenie Bouchard
© getty

Eugenie Bouchard war sich so sicher, dass die Atlanta Falcons den Super Bowl gewinnen würden, dass sie sich auf eine Wette mit einem Fan einließ. Nun hat sie den Salat und muss mit dem Fan auf ein Date gehen.

Die Sportwelt blickte gestern gespannt nach Houston, wo der Super Bowl LI im American Football ausgetragen wurde. Die New England Patriots mit Quarterback Tom Brady schrieben dabei Sportgeschichte und gewannen nach einem irrsinnigen Comeback gegen die Atlanta Falcons den wohl verrücktesten Super Bowl aller Zeiten - in einem Krimi, der in der Overtime entschieden wurde.

Auch zahlreiche Tennisspieler haben sich das Spektakel im US-Bundesstaat Texas angeschaut, darunter Eugenie Bouchard. Für die Kanadierin hatte dies sogar Folgen. Denn die 22-jährige Blondine muss nun mit einem Fan ausgehen. Warum? Ein User hatte sie via Twitter gefragt, ob sie mit ihm auf ein Date gehen würde, wenn die Patriots gewinnen.

Bouchard stimmte zu, denn die Patriots lagen zu diesem Zeitpunkt aussichtslos mit 28:3 zurück. Die Kanadierin war sich bereits während des Spiels sicher, dass die Falcons den Super Bowl gewinnen würden. Doch es kam anders, und Bouchard fragte nach der verlorenen Wette den Fan, wo er denn leben würde. Die Kanadierin scheint gewillt zu sein, ihre Wettschulden einzulösen.

Was ihr Freund wohl dazu sagen wird? Bouchard postete vor kurzem Urlaubsfotos mit dem kanadischen Eishockeyprofi Jordan Caron. Die Kanadierin hat ihre Lektion aus diesem Super Bowl gelernt: "Wette niemals gegen Tom Brady."

Das WTA-Ranking im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung