Julia Görges und Karolina Pliskova spielen auch 2017 zusammen Doppel

Zugabe für "Team Pliskoerges"

Dienstag, 10.01.2017 | 08:59 Uhr
Julia Görges, Karolina Pliskova
© getty

Gute Nachrichten für die Fans vom "Team Pliskoeges": Karolina Pliskova und Julia Görges wollen auch in der Saison 2017 zusammen die Doppelszene aufmischen!

Es ist ein seltenes Bild geworden, dass die Spitzenspieler im Einzel auch regelmäßig im Doppel aufschlagen. Umso erfreulicher, dass Karolina Pliskova, US-Open-Finalistin und aktuell Titelträgerin in Brisbane sowie die Nummer fünf der Einzel-Welt, auch 2017 im Doppel antreten wird - und das zusammen mit Julia Görges.

Sie fühle sich noch nicht völlig wohl am Netz, so Pliskova, aber es verbessere sich. "Die Doppel mit Julia Görges haben mir geholfen. Ich habe im vergangenen Jahr viel Doppel gespielt, auch das Jahr zuvor, aber im letzten Jahr haben wir sehr gut gespielt. Wir werden in diesem Jahr weitermachen." 2016 standen für Pliskova und Görges unter anderem die Halbfinalteilnahmen bei den Australian Open sowie in Wimbledon auf dem Erfolgszettel, außerdem Achtelfinals bei den French Open und US Open.

Neben den Volley wolle sie vor allem den Übergang ans Netz üben. "Ich denke, dass ich mich noch um einiges verbessern kann, ich bin definitiv noch nicht am Limit dort. Aber dennoch mache ich einige Punkte am Netz", so Pliskova, die gerne auch mitten im Feld feststeckt, diesen Schlag aus ungünstiger Position aber beinahe perfektioniert hat. "Ich will aber weiter ans Netz kommen, um einfachere Volleys zu haben", so die Tschechin.

Die Weltrangliste im Damen-Doppel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung