Barthel marschiert in Auckland, Witthöft in Brisbane raus

Sonntag, 01.01.2017 | 08:26 Uhr
Mona Barthel ist in Auckland gut in Schwung
© getty

Während sich Mona Barthel noch einen Platz im Hauptfeld von Auckland erspielen kann, ist Carina Witthöft in der Qualifikation von Brisbane gescheitert.

Exakt dieselben Resultate für die deutschen Damen in den Qualifikations-Wettbewerben von Brisbane und Auckland, wenn auch mit diametral unterschiedlichem Ausgang: Während sich Mona Barthel nach einem 6:1 und 6:1 in der zweiten Runde der Quali für die ASB Classics in Auckland gegen Joanna Carswell aus Neuseeland weiter mit einem Platz im Hauptfeld spekulieren darf, kam für Carina Witthöft gegen die junge Australierin Destanee Aiava mit 1:6 und 1:6 das Aus, allerdings schon in der letzten Partie vor dem Hauptwettbewerb.

Die 26-jährige Barthel, in der Weltrangliste nur noch an Position 156 notiert, trifft im entscheidenden Match um den Einzug in das Hauptfeld in der Nacht von Sonntag auf Montag nun auf die Slowenin Dalila Jakupovivc. Sollte sie erfolgreich bleiben, stünde neben Barthel mit Julia Görges, Annika Beck und Antonia Lottner, die vom Veranstalter eine Wild Card bekommen hat, ein deutsches Quartett im Tableau von Auckland. In Brisbane beschränkt sich das deutsche Aufgebot auf Turnierfavoritin Angelique Kerber und Laura Siegemund.

Hier die Auslosungen und Ergebnisse aus Auckland: Einzel, Doppel, Einzel-Qualifikation

Hier die Auslosungen und Ergebnisse aus Brisbane: Einzel, Doppel, Einzel-Qualifikation.

Mona Barthel im Steckbrief

Erlebe die WTA- und ATP-Tour Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung