Sloane Stephens sagt Australian Open ab

Melbourne zu früh für Sloane Stephens

Sonntag, 08.01.2017 | 10:54 Uhr
Sloane Stephens
© getty
Advertisement
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3

Das Comeback von Sloane Stephens verschiebt sich weiter. Die US-Amerikanerin war zwar in Sydney gemeldet und bereits vor Ort, zog dann jedoch zurück - und gab auch gleich ihre Absage für die Australian Open bekannt.

Die US-Amerikanerin, die 2013 sensationell Serena Williams in Melbourne geschlagen hatte, ist seit ihrer Teilnahme an den Olympischen Spielen im August wegen eines Übermüdungsbruchs im linken Fuß außer Gefecht gesetzt. Stephens hatte bereits in Auckland abgesagt. In Sydney war sie nun bereits vor Ort, entschied sich dort aber für einen Nichtantritt.

Sloane Stephens im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung