John sagt "Ja": Isner hat geheiratet

Sonntag, 03.12.2017 | 20:16 Uhr
John Isner
© Twitter / @parsa_nemati

John Isner hat am Freitag seine langjährige Freundin Madison McKinley geheiratet - und hatte prominenten Besuch.

 

Es war ein gutes Jahr für den US-Boy: Platz 17 der Welt, eine 38:22-Bilanz, zwei Turniersiege - aber den wohl folgenschwersten Titel hat Isner nun in der Off-Season eingeheimst: "Ehemann".

Mit dabei, als der 32-Jährige seiner Freundin das Ja-Wort gab: Sam Querrey und Steve Johnson, zwei von Isners besten Freunden aus der Tennisszene.

Und eins muss man dem Wimbledon-Rekordmann lassen: Für 2,08 Meter Körpergröße bewegt er sich auf der Tanzfläche recht gut!

Einzig schade, dass es kein Videomaterial von Sam Querrey gibt - denn dem macht bekanntermaßen in puncto Tanzen niemand was vor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung