Tennis

Alexander Erler und Peter Goldsteiner mit Halbfinals

Alexander Erler
© GEPA

Gute Woche kurz vor Weihnachten für zwei österreichische Teilnehmer auf der ITF-Tour.

Der 20-jährige Erler erreichte beim 15.000er in Antalya/Türkei das Semifinale, unterlag dort jedoch der Nummer vier des Turniers, Dante Gennaro, mit 2:6, 6:4, 4:6 und schrammte somit knapp an seinem ersten ITF-Einzelfinale vorbei.

Ähnlich erging es Peter Goldsteiner in Islamabad/Pakistan, ebenfalls bei einem 15.000er. Der 27-Jährige war hier an Nummer sechs gesetzt und hatte im Viertelfinale mit Shalva Dzhanashiya die Nummer vier des Turniers rausgenommen; im Semifinale unterlag er jedoch dem an zwei gesetzten Enrique Lopez-Perez mit 1:6, 1:6.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung