ATP-Challenger: Sieg für Marterer, Halbfinale für Bachinger

Dritter Challenger-Titel für Marterer

Sonntag, 17.09.2017 | 19:36 Uhr
Maximilian Marterer
© Jürgen Hasenkopf
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Maximilian Marterer hat in Banja Luka/Bosnien und Herzegowina seinen ersten ATP-Challenger-Titel des Jahres und den dritten seiner Karriere geholt.

Marterer schlug im Finale des mit 43.000 Euro dotierten Turniers den Spanier Carlos Taberner mit 6:1, 6:2 und stellte seine Bilanz der letzten Wochen auf zehn Siege bei zwei Niederlagen. Der 22-Jährige blieb im gesamten Turnierverlauf ohne Satzverlust und holte nach Meknes/Marokko und Kenira/Marokko 2016 den dritten Titel auf Challenger-Ebene.

Bis ins Halbfinale von Shanhai/China (75.000 US-Dollar) ging es für Matthias Bachinger - er unterlag hier dem späteren Sieger Yibing Wu, der nur dank einer Wildcard ins Hauptfeld gekommen war.

Den Doppeltitel in Istanbul/Türkei (75.000 Euro) holte André Begemann. Er siegte an der Seite von Jonathan Eysseric mit 6:3, 5:7, [10:4] gegen Romain Arneodo/Hugo Nys.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung