Haim als Nummer 1783 ins Wels-Finale

Sonntag, 23.07.2017 | 14:43 Uhr
Matthias Haim
© GEPA

Toller Erfolg für den jungen Matthias Haim! Beim Heimspiel in Wels schaffte er es als Qualifikant bis ins Endspiel.

Der 19-jährige Haim, aktuell die Nummer 1783 der Tenniswelt, hatte beim mit 15.000 US-Dollar dotierten ITF die Qualifikation ohne Satzverlust überstanden und im Hauptfeld Toby Martin, Sami Reinwein, den an acht gesetzten Thomas Statzberger und den an sechs notierten Viktor Durasovic besiegt. Der Sieg gegen Reinwein - nach Zweifeln vor Turnierstart "der Beweis, dass ich es kann", so Haim. In der übernächsten Weltrangliste wird sich Haim dank des Wels-Erfolgs in der Gegend um Platz 1000 einreihen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung