ATP-Challenger/ITF-Round-up: Oscar Otte siegt in Lissabon

Oscar Otte: Erster ATP-Challenger-Titel

Sonntag, 18.06.2017 | 18:03 Uhr
Oscar Otte
© Jürgen Hasenkopf
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Das Traumjahr 2017 geht für Oscar Otte weiter! Beim Challenger-Turnier in Lissabon siegte er und feierte so seinen größten Erfolg. Auch für Cedrik-Marcel Stebe geht es aufwärts.

Für Oscar Otte geht es 2017 weiter stetig aufwärts. Nach drei Turniersiegen auf ITF-Ebene zu Beginn des Jahres und dem Finaleinzug beim Challenger in Qingdao holte er nun den ersten Titel bei einem ATP-Challenger: Otte siegte in Lissabon im Endspiel gegen Taro Daniel mit 4:6, 6:1, 6:3. Otte ist aktuell auf Rang 215 notiert - seinem bisher höchsten Platz im ATP-Ranking. Dank des Siegs wird er nun erstmals die Top 200 knacken und sich auf Rang 167 einreihen.

Auch für den lange verletzten Cedrik-Marcel Stebe geht es wieder nach vorne. Stebe erreichte in Caltanissetta/Italien das Halbfinale, wo er Alessandro Giannessi mit 3:6, 6:7 (5) unterlag. Auch Stebe wird rund 40 Plätze gutmachen und in der kommenden Woche wieder um Platz 218 auftauchen.

Auf Future-Ebene erreichten in dieser Woche Jan Choinski (in Sopot/Polen), Lukas Rüpke (Martos/Spanien) sowie bei den Damen Katharina Hering (in Curtea de Arges/Rumänien) jeweils das Halbfinale.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung