Otte und Lütjen mit doppeltem Doppelpack

Montag, 13.02.2017 | 11:41 Uhr
Oscar Otte
© Jürgen Hasenkopf

Erfolgreiches Wochenende für Oscar Otte und Jonas Lütjen . Die beiden sicherten sich einen Future-Sieg und das gleich zweifach - im Einzel und im Doppel.

Wenn's läuft, dann läuft's - so jedenfalls könnte man dieses Wochenende für Oscar Otte und Jonas Lütjen zusammenfassen.

Der 23-jährige Otte siegte im britischen Tipton beim mit 15.000 US-Dollar besetzten Future mit 7:5, 6:3 gegen David Guez und holte sich so seinen sechsten ITF-Titel. Guez hatte im Halbfinale gegen Wimbledon-Wundermann Marcus Willis die Oberhand behalten. Auch im Doppel war Otte erfolgreich: Mit Landsmann Jannis Kahlke bezwang er die Paarung Andrea Pellegrino/Andrea Vavassori mit 5:7, 6:3 und 10:5 im Match-Tiebreak.

Ebenso gut lief es für Jonas Lütjen. Der 26-jährige aus der Schüttler Waske Tennis-University bezwang beim 15.000er-Future im ägyptischen Sharm El Sheikh den Franzosen Gleb Sakharov mit 7:6 (3), 7:5 und sicherte sich so den zweiten Future-Titel seiner Karriere. Auch er schlug im Doppel zu: Zusammen mit Nicolaas Scholtz siegte er gegen Markus Eriksson/Milos Sekulic mit 6:2, 2:6 und 11:9.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung