Barbara Haas verliert in Dothan glatt gegen Kristie Ahn

Endstation Halbfinale für Haas

Von red
Samstag, 22.04.2017 | 21:25 Uhr
Barbara Haas´ Erfolgslauf hat im Halbfinale sein Ende gefunden
© GEPA
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Barbara Haas hat im Halbfinale des ITF-Turniers in Dothan im US-Bundesstaat Alabama gegen die Amerikanerin Kristie Ahn verloren. Österreichs Nummer eins darf mit ihrem Auftritt dennoch zufrieden sein.

Einige namhafte Spielerinnen hatte Barbara Haas auf ihrem Weg ins Halbfinale des mit 60.000 US Dollar dotierten ITF-Turniers in Dothan, Alabama, besiegt. Allen voran die Tunesierin Ons Jabeur, der Haas in der zweiten Runde nur zwei Spiele überlassen hatte. In der Vorschlussrunde war gegen die an Position acht gesetzte Kristin Ahn für Österreichs Nummer eins indes nichts zu holen, Haas unterlag glatt mit 2:6 und 2:6. Für Haas dennoch mehr als ein Achtungserfolg, zumal die Setzliste von Spielerinnen wie Madison Brengle und Talyor Townsend angeführt wurde.

Barbara Haas im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung