Tommy Haas verzichtet auf Doppel-Viertelfinale in Stuttgart

Haas im Energiesparmodus

Von SID
Donnerstag, 15.06.2017 | 15:35 Uhr
Tommy Haas haushaltet mit seinen Kräften
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Teilzeit-Profi Tommy Haas (Hamburg) hat nach seinem Achtelfinal-Coup beim Tennisturnier in Stuttgart gegen Roger Federer seinen Start im Doppel-Viertelfinale am Donnerstag abgesagt.

Durch den kurzfristigen Rückzug von Haas und seinem Partner Florian Mayer (Bayreuth) zogen Marcin Matkowski (Polen) und der frühere US-Open-Viertelfinalist Max Mirnyi (Weißrussland) kampflos ins Halbfinale ein.

Der 39-jährige Haas wolle den Fokus komplett auf sein für Freitag angesetztes Duell mit Mischa Zverev (Hamburg/Nr. 6) in der Runde der letzten Acht des Einzelwettbewerbs legen, hieß es in einer Pressemitteilung.

Haas hatte den topgesetzten Grand-Slam-Rekordsieger Federer am Mittwoch 2:6, 7:6 (10:8), 6:4 besiegt und war erstmals seit über drei Jahren in ein Viertelfinale auf der ATP-Tour eingezogen.

Alle News zum MercedesCup

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung