Tennis

ATP Paris-Bércy: Rafael Nadal zieht wegen Bauchmuskel-Verletzung zurück

Von tennisnet
Rafael Nadal hat seit den US Open kein Turnier gespielt
© getty

Rafael Nadal hat seinen Start beim ATP-Masters-1000-Turnier in Paris-Bércy abgesagt. Der Spanier zog vor dem Erstrunden-Match gegen Fernando Verdasco zurück.

Hinter dem Einsatz des Weltranglisten-Ersten standen ohnehin größerer Fragezeichen. Nadal hatte im Halbfinale der US Open gegen Juan Martin del Potro aufgeben müssen, war seitdem dem Wettkampfbetrieb auf der ATP-Tour fern geblieben. Ob der Spanier in zwei Wochen fit für das ATP Finale in London sein wird, bleibt anzuwarten.

Grund für den Rückzug war beim letzten ATP-Masters-1000-Turnier des Jahres allerdngs nicht das blessierte Knie, sondern Probleme mit den Bauchmuskeln. Den Platz von Nadal im Tableau nimmt Lucky Loser Malek Jaziri ein.

Ebenfalls nicht antreten konnte Milos Raonic zu seinem Match gegen Roger Federer: Der Kanadier zog nach seinem Marathon-Sieg gegen Jo-Wilfried Tsonga wegen einer Ellbogenverletzung zurück.

Hier das Einzel-Tableau in Paris-Bércy

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung