Tennis

ATP Round-Up: Isner verliert in Stockholm; Monfils in Antwerpen im Finale

Von Nikolaus Fink
Monfils wird auch in der Wiener Stadthalle aufschlagen
© getty

Gael Monfils steht im Finale von Antwerpen! Der charismatische Franzose besiegte Diego Schwartzman in zwei Sätzen und trifft im Endspiel auf Kyle Edmund. In Stockholm verpasste John Isner den Einzug ins Finale und beim Turnier in Moskau kämpft Karen Khachanov um den Heimtriumph.

Khachanov besiegte seinen Landsmann Daniil Medvedev mit 6:1, 6:7 (5) und 6:3. Im Finale spielt der Russe, der in der kommenden Woche in Wien aufschlagen wird und in der ersten Runde auf den Österreicher Dennis Novak trifft, gegen Adrian Mannarino. Der Franzose setzte sich gegen den Italiener Andreas Seppi knapp mit 7:5 und 7:5 durch.

Auch Mannarinos Davis-Cup-Kollege Gael Monfils konnte sich in seinem Halbfinale durchsetzen. Beim 250er-Turnier in Antwerpen bezwang er Diego Schwartzman mit 6:3 und 6:4. Im Duell der Wien-Starter schlug Monfils starke zehn Asse und musste gegen den returnstarken Argentinier nur ein Break hinnehmen.

Im finalen Showdown geht es für Monfils nun gegen Kyle Edmund. Der Brite setzte sich gegen Richard Gasquet (FRA) souverän mit 6:3 und 6:4 durch.

Aus für Isner und Fognini

Beim Event in Stockholm setzte es in den Halbfinalpartien das Aus für die beiden topgesetzten Akteure. Sowohl John Isner (USA) als auch Fabio Fognini (ITA) mussten ihre Koffer packen.

Für US-Boy Isner bedeutet die 6:1, 3:6 und 3:6-Niederlage gegen den Letten Ernests Gulbis einen kleinen Rückschlag im Kampf um ein Ticket für das ATP-Finale in London. Auch Stefanos Tsitsipas will den Sprung zum Jahresendturnier in die britische Hauptstadt noch schaffen.

Dazu benötigt der Grieche aufgrund des enormen Rückstandes (mehr als 1000 Punkte auf Isner) aber einen außergewöhnlichen Schlussspurt. Den ersten Schritt könnte er mit einem Turniersieg in Stockholm setzen. Nach einem 6:3 und 6:2-Erfolg gegen Fabio Fognini steht er zumindest schon einmal im Finale.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung