Tennis

Erneute Absage: Tiafoe ersetzt del Potro beim Laver Cup

Von Nikolaus Fink
Frances Tiafoe ersetzt Juan Martin del Potro
© getty

Juan Martin del Potro sagt wie bereits im vergangenen Jahr für den Laver Cup ab. Ersetzt wird der Argentinier von Frances Tiafoe.

Als Grund für die erneute Absage gab der Weltranglistenvierte Müdigkeit nach kräfteraubenden US Open an. In Flushing Meadows verlor del Potro erst im Endspiel gegen den Serben Novak Djokovic. Der Argentinier wolle sich nach eigenen Angaben voll auf die Turniere in Peking und Shanghai konzentrieren.

Schon 2017 musste del Potro aufgrund gesundheitlicher Beschwerden für die erstmalige Ausgabe des von Roger Federer initiierten Events absagen. Bereits damals ersetze Frances Tiafoe den US-Open-Sieger des Jahres 2009.

John McEnroe freut sich auf seinen Landsmann

"Der Laver Cup war für mich eines der Highlights im Jahr 2017. Ich hatte eine wunderbare Zeit und freue mich daher, bei der Mannschaft dabei zu sein und Team World repräsentieren zu dürfen", so der 20-jährige Tiafoe.

In Prag durfte die Nummer 40 der Welt das allererste Match in der Geschichte des Laver Cups bestreiten. Der US-Amerikaner unterlag Marin Cilic in zwei Sätzen - es blieb sein einziger Auftritt im vergangenen Jahr.

Teamkapitän John McEnroe beschreibt Tiafoe als "großartigen Teamspieler" und freut sich, den 20-Jährigen auch in Chicago wieder dabei zu haben. "Es ist fantastisch, ihn in unserer Mannschaft zu haben", so McEnroe.

"Team Europe" - Titelverteidiger und Favorit

Leichter wird die Aufgabe für die Heimmannschaft nach der Absage del Potros keineswegs. Im "Team Europe" stehen mit Roger Federer und Novak Djokovic zwei der besten Spieler aller Zeiten im Kader, zudem werden Alexander Zverev, Grigor Dimitrov, David Goffin und Kyle Edmund für das von Björn Borg gecoachte Team an den Start gehen. Ersatzspieler ist Jeremy Chardy.

Für "Team World" werden neben Tiafoe Kevin Anderson, John Isner, Diego Schwartzman, Nick Kyrgios und Jack Sock auflaufen. Alternativ steht der Chilene Nicolas Jarry zur Verfügung.

Die zweite Ausgabe des Laver Cups findet vom 21. bis 23. September in Chicago statt. Titelverteidiger ist Team Europe- das Team rund um Roger Federer konnte sich in Prag mit 15:9 durchsetzen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung