Tennis

Laver Cup 2019 findet in Genf statt

Donnerstag, 23.08.2018 | 19:44 Uhr
Laver Cup
© getty

Noch vor Beginn des Laver Cups 2018 ist bekannt, wo es 2019 hingeht.

Nach Prag zur Premiere und Chicago in diesem Jahr findet die dritte Auflage des Laver Cups also in Genf statt (20. - 22. September 2019). Und damit im Heimatland von Roger Federer, der mit Manager Tony Godsick das Team-Event zu Ehren von Rod Laver überhaupt ins Leben gerufen hat.

"Die zentrale europäische Lage der Schweiz wird den Laver Cup vielen Fans in Europa zugänglich machen", so Tony Godsick. "In den vergangenen 20 Jahren hat sich die Schweiz zu einer der größten Tennis-Mächte der Welt entwickelt - und sie ist natürlich das Zuhause eines der größten Spielers aller Zeiten. Es ist nur angemessen, das neueste Event im Welttennis in dieses wunderbare Land zu bringen."

Auch Federer selbst gab sich freudig. "Ich bin so glücklich, dass der Laver Cup in die Schweiz kommt. Danke an Genf und den Laver Cup, dass dieser Traum wahr wird."

In diesem Jahr geht es jedoch erst mal in die USA - vom 21. bis 23. September will "Team Europe" seinen Titel in Chicago verteidigen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung