Tennis

ATP: Juan Martin del Potro strebt in Los Cabos mexikanisches Doppel an

Von tennisnet
Juan Martin del Potro hat 2018 in Mexiko gut lachen
© getty

Beim ATP-World-Tour-250-Turnier in Los Cabos haben die topgesetzten Juan Martin del Potro und Fabio Fognini das Halbfinale erreicht.

Den Titel in Acapulco hat Juan Martin del Potro in diesem Jahr schon gewonnen - beim ATP-World-Tour-250-Turnier in Los Cabos liegt der US-Open-Sieger von 2009 weiterhin auf Kurs für sein ganz persönliches mexikanisches Double. Del Potro hatte im Viertelfinale mit Egor Gerasimov aus Weißrussland keine Probleme, siegte deutlich mit 6:1 und 6:1.

In der Vorschlussrunde wartet mit Damir Dzumhur ein Mann, der in den letzten Wochen nach seiner Form gesucht hat - und diese zumindest gegen Michael Mmoh beim 6:2 und 6:3 gefunden hat.

Im Zweiten Halbfinale trifft Fabio Fognini auf den Briten Cameron Norrie. Fognini hatte mit Yoshihito Nishioka ebenso wenige Probleme wie Adrian Mannarino.

Hier das Einzel-Tablau in Los Cabos

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung