Tennis

Zweite Niederlage in Folge: Jan-Lennard Struff kommt auf Rasen nicht in Fahrt

Von tennisnet
Struff unterlag am Montag Roberto Bautista Agut.
© getty

Jan-Lennard Struff hat auch die zweite Partie in seiner diesjährigen Rasensaison verloren. In der ersten Runde des ATP-500-Turniers in Halle/Westfalen unterlag der Deutsche Roberto Bautista Agut aus Spanien mit 4:6, 1:6.

Lokalmatador Struff bleibt damit auch nach seinem sechsten Start im Hauptfeld in Halle weiter ohne Einzelerfolg. Vor Wochenfrist war der Weltranglisten-67. zum Auftakt der Rasensaison in Stuttgart ebenfalls in der ersten Runde am 17 Jahre alten Talent Rudolf Molleker gescheitert.

Bautista Agut trifft im Achtelfinale auf den Sieger des Duells zwischen Joao Sousa und Robin Haase.

In Halle sind am ersten Tag des mit rund zwei Millionen Euro dotierten Wimbledon-Tests nach Struff noch zwei weitere deutsche Spieler im Einsatz. Qualifikant Matthias Bachinger trifft auf den Japaner Kei Nishikori, und Wildcard-Inhaber Maximilian Marterer spielt im zweiten deutsch-japanischen Duell des Tages gegen Yuichi Sugita. Am Montagnachmittag steigt auch Dominic Thiem gegen Mikhail Youzhny ins Turniergeschehen ein.

Zudem haben noch sechs weitere Deutsche die Chance auf das Achtelfinale. Neben den Zverev-Brüdern Alexander und Mischa greifen auch die früheren Titelträger Philipp Kohlschreiber und Florian Mayer sowie Peter Gojowczyk und der Weltranglisten-286. Molleker erst am Dienstag ins Turnier ein. Gleiches gilt aucn für den Weltranglistenersten und Rekordsieger Roger Federer (Schweiz), der in Halle um seinen zehnten Titel spielt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung