ATP: Borna Coric Finalgegner von Roger Federer in Halle

Von tennisnet
Samstag, 23.06.2018 | 15:23 Uhr
Borna Coric spielt am Sonntag um seinen größten Turniererfolg
© getty

Borna Coric ist jener Mann, der zwischen Roger Federer und dessen zehnten Titel beim ATP-World-Tour-500-Turnier in Halle /Westfalen steht. Der Kroate profitierte von der Aufgabe seines Gegners Roberto Bautista-Agut.

Lediglich 23 Minuten standen die beiden Kontrahenten auf dem Court, dann musste Bautista-Agut verletzungsbedingt aufgeben. Der an Position vier gesetzte Spanier hatte zu diesem Zeitpunkt mit 3:2 geführt. Borna Coric spielt damit am Sonntag um den größten Erfolg seiner Karriere: Im vergangenen Jahr hatte der 21-Jährige aus Zagreb in Marrakesch beim dortigen ATP-World-Tour-250-Event den Titel geholt, damals im Endspiel gegen Philipp Kohlschreiber.

Im sonntäglichen Fnale kann Coric nun nicht nur den zehnten Triumph von Roger Federer in Halle/Westfalen verhindern, sondern auch Revanche für die Niederlage beim ATP-Masters-1000-Turnier in Indian Wells nehmen. Im März diesen Jahres hatte sich Federer knapp in drei Sätzen durchgesetzt. Im bis dahin einzigen Duell in Dubai 2015 hatte der Schweizer glatt mit 6:2 und 6:1 gewonnen.

Federer setzte sich im ersten Halbfinale des Tages bei den Gerry Weber Open gegen den US-amerikanischen Qualifikanten Dennis Kudla mit 7:6 (1) und 7:5 durch. Sollte der 36-Jährige den Titel holen, bleibt Federer an der Spitze der ATP-Weltrangliste. Bei einer Niederlage übernimmt wieder Rafael Nadal die Topposition.

Hier das Einzel-Tableau in Halle/Westfalen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung