50! Sätze! In Folge! Gewonnen! Nadal mit Rekord ins Viertelfinale

Donnerstag, 10.05.2018 | 21:57 Uhr
Rafael Nadal
© getty

Rafael Nadal hat durch einen ungefährdeten Zweisatzsieg über Diego Schwartzman das Viertelfinale des ATP-Masters-1000er-Turniers in Madrid erreicht.

Schwartzman ging mutig ins Match und hielt es bis zum 2:2 offen, dann nutzte Nadal einen kurzen Schwächemoment des Argentiniers gnadenlos aus. Auch in Durchgang zwei breakte der Weltranglistenerste zum 3:2, musste allerdings den Ausgleich zum 4:4 hinnehmen. Schwartzman jedoch gab seinen Aufschlag direkt wieder mit einem Doppelfehler ab, diesmal schwächelte Nadal im Anschluss nicht. 6:3, 6:4 hieß es nach 1 Stunde und 44 Minuten Spielzeit.

Nadal: 50 Sätze in Folge auf Sand gewonnen

Nadal brach damit den Rekord von John McEnroe, der es 1984 auf 49 siegreiche Sätze am Stück auf einem Belag geschafft hatte - auf Teppich. Anders formuliert: in einem Jahr, in dem Nadal noch nicht geboren war - auf einem Belag, den es im Profitennis quasi nicht mehr gibt.

Die Sand-Serie von "Rafa" geht nun weiter, er ist seit seiner Niederlage gegen Dominic Thiem im Vorjahr im Viertelfinale von Rom auf Sand unbesiegt. Seither gewann Nadal die French Open 2018, zwei Davis-Cup-Matches gegen Deutschland und die Turniere von Monte Carlo und Barcelona in diesem Jahr - allesamt ohne Satzverlust. Nun steht er, ebenso durch Zweisatzsiege, in der Runde der letzten Acht in Madrid, wo er auf Dominic Thiem trifft.

Thiem, der Letzte also, der Nadal auf Sand geschlagen hat, klang wenig optimistisch. "Ich will gewinnen, aber das war im letzten Jahr realistischer", sagte er nach seinem Sieg gegen Borna Coric. Das Spiel ist ab 17 Uhr angesetzt.

Das Einzel-Tableau der Herren in Madrid

Alle Infos und Ergebnisse sowie Einblicke hinter die Kulissen von Madrid bekommt ihr in unserem aktuellen Blog!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung