Tennis

Auslosung zum ATP Masters Madrid: Thiem im Nadal-Viertel - Djokovic startet gegen Nishikori

Von Lukas Zahrer aus Madrid
Thiem und Nadal befinden sich erneut auf Konfrontationskurs.
© getty

Die Auslosung zum ATP Masters 1000 in Madrid hat Dominic Thiem in ein Viertel mit Rafael Nadal positioniert. Wie schon beim Turnier von Monte Carlo könnten die beiden Sandplatzspezialisten also im Viertelfinale aufeinandertreffen. Novak Djokovic hat indessen mit Kei Nishikori einmal mehr ein hartes Los zum Auftakt erwischt.

Thiem bekommt es nach einem Freilos zum Auftakt in Runde zwei entweder mit Mischa Zverev oder mit einem Qualifikanten zu tun. In Runde drei könnte Borna Coric (CRO) oder Pablo Carreno Busta (ESP) warten.

Der Weltranglistenerste Nadal wird seine erste Partie aller Voraussicht nach gegen Gael Monfils bestreiten, vorausgesetzt dieser setzt sich gegen einen Mann aus der Qualifikation durch.

Bilanz: Dominic Thiem gegen Rafael Nadal

JahrTurnierSiegerErgebnis
2018Monte Carlo (Sand)Rafael Nadal6:0, 6:2
2017Roland Garros (Sand)Rafael Nadal6:3, 6:4, 6:0
2017Rom (Sand)Dominic Thiem6:4, 6:3
2017Madrid (Sand)Rafael Nadal7:6 (8), 6:4
2017Barcelona (Sand)Rafael Nadal6:4, 6:1
2016Monte Carlo (Sand)Rafael Nadal7:5, 6:3
2016Buenos Aires (Sand)Dominic Thiem6:4, 4:6, 7:6 (4)
2014Roland Garros (Sand)Rafael Nadal6:2, 6:2, 6:3

ATP Madrid: Novak Djokovic trifft auf Kei Nishikori

Djokovic, der das Turnier von Madrid 2011 und 2016 gewinnen konnte, hat mit Kei Nishikori wohl das härteste Los eines Gesetzten ausgefasst. Der Japaner zeigte sich zuletzt in exzellenter Frühform auf Sand und erreichte in Monte Carlo gar das Finale.

Alexander Zverev genießt als Nummer zwei des Turniers ebenfalls ein Freilos. Erster Gegner könnte der Wild-Card-Spieler Stefanos Tsitsipas sein, der seinerseits mit einem Finaleinzug in Barcelona aufgezeigt hatte und in dieser Woche das Halbfinale von Estoril erreichte.

Neben den Zverev-Brüdern stehen noch drei weitere deutsche Spieler im Hauptfeld von Madrid: Jan-Lennard Struff spielt zum Auftakt gegen einen Qualifikanten, München-Halbfinalist Philipp Kohlschreiber trifft auf den Japaner Yuichi Sugita und Peter Gojowczyk bespielt Lokalmatador Albert Ramos-Vinolas.

Neben den Absagen von Stan Wawrinka und Jo-Wilfried Tsonga musste auch Marin Cilic am Freitag seinen Start kurzfristig absagen. Alle drei haben mit Knieproblemen zu kämpfen.

WTA: Julia Görges beginnt gegen Timea Babos

Beim Damen-Turnier ist aus Deutschland lediglich Julia Görges vertreten. Die 29-Jährige spielt in Runde eins gegen Timea Babos aus Ungarn.

Europa-Rückkehrerin Victoria Azarenka spielt zum Beginn gegen Aleksandra Krunic, während sich Kristina Mladenovic und Coco Vandeweghe einer der hochklassigsten Erstrundenpartien liefern werden. Hier geht's zu allen Draws des Turniers.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung