Brown schlägt Novak in München-Quali, auch Masur im Hauptfeld

Von tennisnet
Sonntag, 29.04.2018 | 18:43 Uhr
Dustin Brown steht in München im Hauptfeld
© getty

Mit Dustin Brown und Daniel Masur haben zwei deutsche Spieler die Qualifikation beim ATP-World-Tour-250-Turnier in München geschafft.

Dustin Brown hat sich am Sonntag auf dem Center Court des ATP-Turniers in München knapp gegen den Österreicher Denis Novak durchgesetzt: Brown gewann nach hartem Kampf mit 6:3, 6:7 (4) und 7:6 (5). Brown führte im zweiten Satz schon mit einem Break, musste allerdings den Ausgleich des österreichischen Davis-Cup-Spielers zum 4:4 hinnehmen. Novak spielte den Satz stark zu Ende, holte sich die Kurzentscheidung mit seinem dritten Satzball.

Im dritten Satz hatte Brown nach einer Spielzeit von insgesamt zwei Stunden das bessere Ende für sich. Ebenfalls ins Hauptfeld vorgedrungen ist Daniel Masur: Der Deutsche benötigte beinahe exakt dieselbe Spielzeit wie sein Landsmann, Brown, um sich gegen Norbert Gombos mit 6:3, 6:7 (1) und 6:4 durchzusetzen.

Hier das Qualifikations-Tableau in München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung