Tennis

Barcelona: Sandplatzkönig Rafael Nadal startet Mission "Undécima" erfolgreich

Von tennisnet
Rafael Nadal
© getty

Drei Tage nach seinem elften Monte-Carlo-Titel hat Sandplatzkönig Rafael Nadal eine neuerliche Mission "Undécima" erfolgreich begonnen. In Barcelona zog der Branchenprimus durch ein solides 6:4, 6:4 gegen seinen Landsmann Roberto Carballes Baena ins Achtelfinale ein. Dort kommt es für "Rafa" wieder zu einem spanischen Duell, denn Guillermo Garcia-Lopez profitierte gegen Monaco-Finalist Kei Nishikori von der verletzungsbedingten Aufgabe des Japaners nach dem ersten Satz (6:3).

Für Nadal war es der 38. Satzgewinn in Folge seit Mai 2017 auf seiner geliebten roten Asche. Damals hatte der Linkshänder beim Masters in Rom das Viertelfinale gegen den Österreicher Dominic Thiem in zwei Sätzen verloren (4:6, 3:6). Nadal ist in dieser Statistik Spitzenreiter vor dem Rumänen Ilie Nastase, der 1973 34 Sätze in Serie auf Sand gewonnen hatte.

In Barcelona hat der zehnmalige Turniersieger Nadal damit 54 Matches seit 2003 für sich entschieden. Seine letzte von insgesamt nur drei Niederlagen in der katalanischen Metropole hatte der 31-Jährige vor drei Jahren im Achtelfinale gegen den Italiener Fabio Fognini kassiert. Auch bei den French Open in Paris peilt Nadal ab 27. Mai seine elften Titel am Bois de Bolougne an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung