Daria Kasatkina träumt vom Golden Slam

Von tennisnet
Dienstag, 20.03.2018 | 18:02 Uhr
Daria Kasatkina hat große Pläne
© getty

Daria Kasatkina gehört zu den aufstrebenden Stars auf der WTA-Tour. Nun äußerte sich die Russin zu ihren Träumen für die Zukunft.

Daria Kasatkina hat in Indian Wells so richtig auf sich aufmerksam gemacht. Bis ins Finale spielte sich die Russin vor und unterlag dort der ebenfalls jungen Spielerin Naomi Osaka.

Trotzdem ist die 20-Jährige eine heiße Kandidatin für die Zukunft und eine ernstzunehmende Gegnerin für jede Spielerin.

Für die kommenden Jahre hat Kasatkina bereits große Träume. Nach dem Indian-Wells-Endspiel meinte die Russin: "Ich habe das schon ganz oft erklärt. Mein Traum ist es, dass ich vier Major-Siege und einen Olympia-Sieg in einem Jahr feiern kann."

Der Grand Slam, also alle vier Major-Titel in einem Jahr zu gewinnen, gelang mehreren Spielern, unter anderem Rod Laver und Margaret Court. Der Golden Slam (vier Major-Titel und der Gewinn der Goldmedaille bei Olympia im selben Jahr) gelang bislang nur einer Spielerin in der Geschichte des Profi-Tennis. Die deutsche Tennislegende Steffi Graf feierte im Jahre 1988 diesen bis dato unerreichten Erfolg.

Ein Titel für Kasatkina

Kasatkinas Ziel ist äußerst hochgesteckt. Nicht einmal die erfolgreichste Tennisspielerin der Open Era, Serena Williams, sollte dieser Triumph vergönnt sein. 23 Major-Titel nennt die Ex-Nummer-eins ihr Eigen und gewann dazu in London 2012 Gold bei Olympia.

Kasatkina hingegen konnte in ihrer jungen Karriere bislang einen Titelsieg feiern. Im vergangenen Jahr ging die Russin in Charleston als Siegerin vom Platz, als sie Jelena Ostapenko im Finale geschlagen hatte.

Noch ist für Kasatkina genug Zeit, sich ihren Traum zu erfüllen. Die Tenniswelt wird gespannt darauf achten, wie sich die kommenden Jahre für den aufsrtebenden WTA-Star entwickeln werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung