ATP Miami: Kei Nishikori gegen Juan Martin del Potro vor härtestem Test seit Comeback

SID
Sonntag, 25.03.2018 | 17:01 Uhr
Kei Nishikori befindet sich auf dem Weg zurück in die Weltspitze.
© getty

Kei Nishikori steht beim ATP-Masters-1000-Turnier in Miami in der dritten Runde (ab 20 Uhr im LIVETICKER). Mit Juan Martin del Potro wartet dort der wohl härteste Gegner seit Nishikoris Comeback von seiner langwierigen Handgelenksverletzung.

"Es hat sich zum Teil so angefühlt, als ob mein Handgelenk abreißen würde." Vor rund einem halben Jahr war bei Nishikori an Tennis nicht zu denken. Im Training zum ATP Masters von Cincinnati verletzte sich der Japaner schwer am Handgelenk, erst ein Spezialist aus Belgien machte die Fortsetzung seiner Karriere möglich.

Nishikori wählte den etwas unüblichen Weg, im Februar über zwei Challenger-Turniere ins Tourgeschehen zurückzukehren, zumal er im Ranking nach wie vor in den Top 40 rangiert. Damit wäre er bei jedem ATP-Turnier automatisch für das Hauptfeld qualifiziert.

Doch der 28-Jährige holte sich mit einem Sieg beim Event in Dallas das Selbstvertrauen für die höchste Spielklasse zurück. "Ich habe vier Tage hintereinander gespielt, und es war gut, dass ich diese Matches hatte", sagte Nishikori nach seinem Triumph Anfang in Texas.

Nach einer Erkältung, wegen der er auch das Masters von Indian Wells verpasste, spielt Nishikori sein erstes ATP-1000-Turnier seit Montreal im Sommer 2017. In der zweiten Runde von Miami setzte sich die Nummer 26 der Setzliste in einer engen Partie in drei Sätzen gegen den Australier John Millman durch, fühlt sich aber fit für die kommenden Aufgaben:

Juan Martin Del Potro führt gegen Kei Nishikori im Head to Head

Nun wartet mit Del Potro der wohl stärkste Gegner seit Nishikoris Rückkehr. Der Argentinier gewann in der vergangenen Woche in Indian Wells sein erstes Masters und führt das Head-to-Head mit 5:2 an. Das letzte Duell zwischen den beiden konnte allerdings Nishikori in Washington im vergangenen August in zwei Sätzen für sich entscheiden.

DatumOrtSiegerVerliererErgebnis
4.8.2018WashingtonNishikoriDel Potro6:4, 7:5
18.5.2017RomDel PotroNishikori7:6(4), 6:3
28.10.2016BaselNishikoriDel Potro7:5, 6:4
2.8.2012OlympiaDel PotroNishikori6:4, 7:6(4)
30.6.2012WimbledonDel PotroNishikori6:3, 7:6(3), 6:1
13.2.2009San JoseDel PotroNishikori6:2, 6:2
2.9.2008US OpenDel PotroNishikori6:3, 6:4, 6:3

"Das könnte ein richtig schwieriges Match für mich werden. Kei spielt gut, der fühlt sich wieder nahe bei 100 Prozent und ist im Handgelenk schmerzfrei", sagte Del Potro, der selbst über Jahre lang mit seinem linken Handgelenk zu kämpfen hatte.

"Er ist ein gefährlicher Mann auf der Tour. Wenn er einen guten Tag erwischt, kann er jeden schlagen. Ich muss mich steigern", ist Del Potro gewarnt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung