Tennis

Internethit: "König" Federer bekommt eigenes Krönungsvideo

Von tennisnet
Roger Federer verliert nach seinem frühen Miami-Aus auch die Nummer-eins-Position
© getty

Die Wege des Internet sind bekanntlich unergründlich. Nun wurde ein Video von Roger Federer bei seiner Krönung zur Nummer eins der Welt veröffentlicht - natürlich als kleiner Scherz.

Bei der Zeremonie im Video sitzen Federers Konkurrenten rund um Novak Djokovic, Stan Wawrinka und Andy Murray im Publikum und wohnen dem Treiben bei.

Beim ATP-500-Turnier im Rotterdam setzte sich der 36-Jährige erneut an die Spitze der ATP-Weltrangliste und schrieb als älteste Nummer eins aller Zeiten Geschichte. Im Video darf natürlich nicht fehlen, dass Federers Dauerrivale Rafael Nadal ihm die Krone überreicht.

Abers geht selbst, was sich die Tennisfans rund um den Globus erneut haben einfallen lassen:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung