Tennis

Struff verliert im Achtelfinale von Dubai

SID
Jan-Lennard Struff
© GEPA

Der Warsteiner Tennisprofi Jan-Lennard Struff ist beim ATP-Turnier in Dubai im Achtelfinale ausgeschieden. Der 27 Jahre alte Davis-Cup-Spieler unterlag dem an Position acht gesetzten Japaner Yuichi Sugita 6:7 (4:7), 4:6.

In der ersten Runde waren bereits Florian Mayer (Bayreuth) und Qualifikant Yannick Maden (Stuttgart) ausgeschieden.

Damit ist beim mit 3,057 Millionen Dollar dotierten Hartplatzturnier aus deutscher Sicht nur noch Philipp Kohlschreiber vertreten. Der Augsburger trifft in seinem Achtelfinale am Mittwochnachmittag auf den Griechen Stefanos Tsitsipas.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung