Tennis

Federer sagt Start in Dubai ab

SID
Roger Federer gönnt sich eine Schaffenspause
© getty

Roger Federer (36) hat seinen Start beim ATP-Turnier in Dubai in der kommenden Woche abgesagt. Dies teilte der Veranstalter des Hartplatzevents in den Vereinigten Arabischen Emiraten am Freitagabend mit.

Zuvor hatte Federer, der das mit rund 2,5 Millionen Dollar dotierte Turnier in Dubai bereits siebenmal gewonnen hat, via Twitter seine Teilnahme an der Preisverleihung der Laureus World Sports Awards am Dienstag in Monte Carlo angekündigt. Der 36-jährige Schweizer gilt als heißer Anwärter auf die Trophäen in den Kategorien "Sportler des Jahres" und "Comeback des Jahres".

Federer behält seine Spitzenposition in der Weltrangliste unabhängig vom Abschneiden seines Dauerrivalen Rafael Nadal (Spanien) beim ATP-Turnier in Acapulco.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung