Dimitrov folgt Goffin ins Halbfinale von Rotterdam

Von tennisnet
Freitag, 16.02.2018 | 16:18 Uhr
Grigor Dimitrov schiebt sich in der Weltrangliste wieder an Alexander Zverev vorbei
© getty

Die erste Halbfinalpaarung beim ATP-World-Tour-500-Turnier in Rotterdam steht fest: Grigor Dimitrov hat sich in zwei Sätzen gegen Andrey Rublev durchgesetzt und trifft am Samstag auf David Goffin.

Keine Überraschungen in der unteren Hälfte des Tableaus: Nachdem der an Position vier gesetzte Belgier David Goffin vom krankheitsbedingten Rückzug von Tomas Berdych profitierte, zog Grigor Dimitrov gegen Andrey Rublev nach.

Die Nummer zwei der Setzliste benötigte 76 Minuten, um den 20-jährigen Russen mit 6:3 und 6:4 in die Schranken zu weisen. Dimitrov, dessen Titelverteidigung beim Heimturnier in Sofia einer Schulterverletzung zum Opfer fiel, wusste vor allem mit seinem Aufschlag zu überzeugen. Der ATP-Weltmeister servierte zwölf Asse und machte zu 82 Prozent den Punkt, wenn der erste kam.

Im Spiel des Tages trifft Roger Federer (ab 19:30 Uhr in unseren LIVE-Scores) auf Lokalmatador Robin Haase. Sollte der 20-fache Grand-Slam-Sieger ins Semifinale einziehen, löst er am kommenden Montag Andre Agassi als älteste Nummer eins der Tennisgeschichte ab. Im letzten Viertelfinale stehen sich Zverev-Bezwinger Andreas Seppi und der russische Qualifikant Daniil Medvedev gegenüber.

Dimitrovs Sieg hat für Alexander Zverev auch im Ranking Konsequenzen: In der neu erscheinenden Weltrangliste muss der 20-jährige Hamburger seinen vierten Platz wieder an den Bulgaren abtreten.

Hier das Einzel-Tableau in Rotterdam

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung