Tennis

Kohlschreiber in Dubai in Runde zwei

Von SID/tennisnet
Philipp Kohlschreiber hat gute Erinnerungen an Dubai
© Jürgen Hasenkopf

Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-Turnier in Dubai das Achtelfinale erreicht. Der 33 Jahre alte Augsburger, an Position sechs gesetzt, gewann sein Auftaktmatch gegen den französischen Qualifikanten Gleb Sakharov mühelos 6:4, 6:2.

In der nächsten Runde trifft Kohlschreiber auf den 19 Jahre alten Griechen Stefanos Tsitsipas oder Mikhail Kukushkin aus Kasachstan.

Beim mit 3,057 Millionen Dollar dotierten Hartplatzturnier in Dubai sind aus deutscher Sicht neben Kohlschreiber auch Florian Mayer (Bayreuth), Jan-Lennard Struff (Warstein) und Qualifikant Yannick Maden (Stuttgart) dabei. Mayer trifft am Montag auf den an Position drei gesetzten Spanier Roberto Bautista Agut.

Im vergangenen Jahr war Kohlschreiber in Dubai an der damaligen Nummer eins der Welt, Andy Murray, denkbar knapp gescheitert. Der aufgrund einer Hüftverletzung derzeit pausierende Schotte musste acht Matchbälle Kohlschreibers abwehren.

Hier das Einzel-Tableau in Dubai

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung