Mischa Zverev gewinnt zum Auftakt in Brisbane

Von tennisnet
Montag, 01.01.2018 | 09:08 Uhr
Mischa Zverev hat auch in Runde zwei gute Chancen
© Jürgen Hasenkopf

Erfolgreicher Saisonstart für Mischa Zverev in Brisbane: Die deutsche Nummer drei besiegte den Australier John Patrick Smith mit 6:4 und 7:5.

88 Minuten benötigte Zverev gegen den Lokalmatador, dann stand der Einzug in die zweite Runde des ATP-World-Tour-250-Turnier fest. Dort wird der 30-Jährige entweder auf Michael Mmoh aus den USA oder Federico Delbonis treffen. Mmoh hatte im Qualifikations-Finale den Österreicher Sebastian Ofner besiegt. Smith war ebenfalls über die Qualifikation in das Hauptfeld gekommen.

Zverev ist in Brisbane, wo das deutsche Davis-Cup-Team eine Woche nach den Australian Open ihr Erstrunden-Match bestreiten wird, an Position acht gesetzt. Angeführt wird das Feld von Titelverteidiger Grigor Dimitrov, gefolgt von Andy Murray. Der Schotte versucht sich ebenso an einem Comeback wie Milos Raonic.

Hier das Einzel-Tableau in Brisbane

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung