Autsch! Federer bringt seine Rivalen zu Fall

Dienstag, 05.12.2017 | 09:42 Uhr
Novak Djokovic wurde schon häufig von Federer aus dem Gleichgewicht gebracht
© getty

Roger Federer ist ein Meister der Balance, seine Gegner schickt der "Maestro" dagegen gerne mal auf die Bretter. Hier seht ihr die besten Ausrutscher im Video.

Ein Sturzpilot ist Roger Federer beileibe nicht. Die Beinarbeit der Schweizers ist selbst im fortgeschrittenen Tennisalter so geschmeidig, dass sich der 36-Jährige nur ganz selten auf die Nase legt. Nach seiner Knieverletzung im Vorjahr sah das noch etwas anders aus. "Roger musste quasi neu laufen lernen", hatte Fitnesscoach Pierre Paganini neulich ausgeplaudert.

Für Federers Gegner ist unsanfter Bodenkontakt indes keine Seltenheit. Vor allem Novak Djokovic machte bei seinen Duellen mit dem 19-fachen Grand-Slam-Sieger häufiger Bekanntschaft mit dem harten Untergrund. Dass die Stürze nicht immer ganz schmerzfrei ausgingen, seht ihr in diesem unterhaltsamen Zusammenschnitt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung