Grigor springt in den Urlaub

Samstag, 02.12.2017 | 20:23 Uhr
Grigor Dimitrov
© instagram / @grigordimitrov

Auch Grigor Dimitrov lässt sich's im Urlaub gutgehen - und bändigt nebenbei einen gigantischen Flamingo.

Arbeit und Vergnügen - in der richtigen Einteilung die perfekte Kombination für ein erfülltes Leben.

Grigor Dimitrov hat, zumindest früher, den zweiten Part etwas wichtiger genommen. Seit anderthalb Jahren macht der Bulgare nun Ernst, hat Tennis die oberste Priorität eingeräumt und fährt damit sehr erfolgreich. Halbfinalist in Melbourne, erster Masters-Titel in Cincinnati, Weltmeister, Nummer drei der Tenniswelt - eine starke Bilanz im Jahr 2017.

Das Vergnügen hat sich Dimitrov in der Off-Season nun redlich verdient - und es scheint, als genieße er die freie Zeit in vollen Zügen. Vor allem sein Sprung auf einen gigantischen Plastik-Flamingo steht in der tennisnet-internen Urlaub-Spaß-lustig-lustig-Rangliste ziemlich weit oben...

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung