Boris Becker: Dokumentation zum 50. Geburtstag

Becker – Der Spieler

Dienstag, 07.11.2017 | 18:28 Uhr
Boris Becker
© Jürgen Hasenkopf
Advertisement
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3

Anlässlich seines 50. Geburtstags am 22. November strahlt Das Erste eine Dokumentation über Boris Becker aus. Der Film über das deutsche Tennisidol wird am Montag, 20. November, 20:15 Uhr, zu sehen sein.

Der ewige 17-Jährige aus Leimen macht das halbe Jahrhundert voll. Im Film "Boris Becker - Der Spieler" wird das bewegte Leben der rotblonden Ikone in allen Facetten nachgezeichnet.

Getreu der Frage: Wer ist Boris Becker?...spannt die Dokumentation den Bogen zwischen unvergessenen Jubelsprüngen in Wimbledon und den Pleite-Schlagzeilen der letzten Monate.

Tennis als Lebensschule

Becker zeigt sich dabei völlig offen und gewährt unverstellte Einblicke in sein Seelenleben. Zwischen Verletzlichkeit, Siegeswille, Einzelkämpfertum, aber auch Entrüstung über den öffentlichen Umgang mit der Schuldenthematik, pendelt die Gefühlswelt des Wahl-Londoners.

"Ich bin nicht Euer Boris", wehrt sich Becker gegen die übergroße Vereinnahmung in seiner Heimat. Neben der Familie schlägt sein Herz aber nach wie vor für seinen geliebten Sport. "Das Ziel ist immer das Gleiche: Das Spiel zu gewinnen", vergleicht Becker Tennis mit dem Leben.

Ob nun Becker-Fan oder nicht, diese Doku sollte sich jeder Tennisliebhaber unbedingt vormerken!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung