Großes Tennis zwischen Rafael Nadal und Pablo Cuevas

"Rafa" kämpft sich ins Viertelfinale

Von red
Donnerstag, 02.11.2017 | 22:55 Uhr
Rafael Nadal hat Pablo Cuevas in drei Sätzen besiegt
© getty

Rafael Nadal steht im Viertelfinale des ATP-Masters-1000-Turniers in Paris-Bércy: Der Weltranglisten-Erste besiegte Pablo Cuevas in drei Sätzen und trifft nun auf den Qualifikanten Filip Krajinovic.

Es sind nicht mehr viele Turniere, die Rafael Nadal in seiner illustren noch nicht gewonnen hat. Das letzte ATP-Masters-1000er in Paris-Bércy ist Teil dieser kurzen Liste. Und Pablo Cuevas hat es der Nummer eins der Welt nicht leicht gemacht, den nächsten Schritt im Palais Omnisports zu setzen. 6:3, 6:7 (5) und 6:3 nach knapp 2:20 Stunden, so lautete das Endergebnis für Nadal, der am Freitag im zweiten Viertelfinale nach 14:00 Uhr auf Filip Karjinovic treffen wird.

Der serbische Qualifikant hatte in Runde zwei die Ambitionen von Sam Querrey auf einen Startplatz in London zerstört hatte, setzte sich im Achtelfinal gegen Nicolas Mahut ebenfalls in drei Sätzen durch.

In einem möglichen Halbfinale träfe Nadal auf den Sieger der Partie Juan Martin del Potro gegen John Isner. Für diese beiden Spieler geht es noch um einen Startplatz bei den ATP Finals in London.

Hier das Einzel-Tableau in Paris-Bércy

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung