Tennis

871. Sieg! Nadal im Shanghai-Finale

Von Tennisnet
Samstag, 14.10.2017 | 13:20 Uhr
Rafael Nadal steht im Endspiel von Shanghai
© getty

Rafael Nadal ist beim ATP-Masters in Shanghai ins Finale eingezogen. Der Spanier setzte sich gegen Marin Cilic in zwei äußerst intensiven Sätzen mit 7:5 und 7:6(4) durch. Im zweiten Halbfinale trifft Roger Federer auf Juan Martin del Potro (JETZT im LIVETICKER).

Schon zum Beginn des ersten Halbfinals war klar, dass die Partie zwischen Nadal und Cilic eng werden wird. Nach 20 Minuten war es gerade einmal 2:1 gestanden, und die Spieler konnten sich zum ersten Mal bei einer kurze Pause erholen.

Cilic versuchte immer wieder, Nadal mit seiner krachenden Vorhand den Zahn zu ziehen, doch dem Kroaten unterliefen insgesamt 40 unerzwungene Fehler, während Nadal mit 23 Winnern das bessere Ende für sich hatte.

Bei 5:5 im ersten Satz hatte Cilic plötzlich aber drei Breakbälle, Nadal wehrte sie jedoch unter anderem mit einem starken Service ab. Nur ein Game später kam Nadal zu Breakchancen, die er nach 67 Minuten auch zum Satzgewinn nutzte.

Im zweiten Satz sah der Spanier schon wie der sichere Sieger aus: Nadal servierte beim Stand von 5:4 aufs Match, Cilic schaffte aber ein Break, und der Mallorquiner musste zum ersten Mal überhaupt im Turnierverlauf seinen Aufschlag abgeben. Es ging ins Tiebreak, wo sich die Klasse von Nadal schließlich durchsetzte.

Der 31-Jährige steht somit zum zweiten Mal in seiner Karriere im Finale von Shanghai. Das erste hatte Nadal 2009 gegen Nikolai Davydenko verloren. Zudem zieht Nadal mit seinem 871. Karrieresieg in der ewigen Rangliste an Andre Agassi vorbei und ist nun Siebter.

Im zweiten Halbfinale kommt es zu einer Neuauflage des US-Open-Viertelfinals zwischen Roger Federer und Juan Martin del Potro. Der Argentinier muss dabei aber auf sein linkes Handgelenk achten, das er sich eine Runde zuvor gegen Viktor Troicki prellte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung