Rafael Nadal setzt sich in Shanghai klar durch, Struff ist raus

Shanghai: Nadal weiter, "Struffi" raus

Von Maximilian Kisanyik
Donnerstag, 12.10.2017 | 13:26 Uhr
Rafael Nadal hatte mit Fabio Fognini keine Probleme
© getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Rafael Nadal hat sich beim Masters in Shanghai klar durchgesetzt, der Deutsche Jan-Lennard Struff musste dagegen seine Sachen packen.

Der haushohe Favorit Rafael Nadal wurde seiner Rolle gegen Fabio Fognini gerecht und setzte sich nach nur 63 Minuten deutlich mit 6:3 und 6:1 durch. Mit einer konzentrierten Leistung spielte sich der Spanier in die nächste Runde und trifft im Viertelfinale auf den Bulgaren Grigor Dimitrov, der sich gegen Sam Querrey durchsetzte.

Gegen Fognini hatte Nadal zu keinem Zeitpunkt der Partie Probleme und erwischte in den Sätzen jeweils den besseren Start. In beiden Durchgängen nahm der Weltranglistenerste seinem Gegner das erste Aufschlagspiel ab und musste dabei im gesamten Match keinen Breakball abwehren.

Spanier zu stark für Struff

Zuvor war der Deutsche Jan-Lennard Struff gegen Albert Ramos-Vinolas im Einsatz. Für den 27-jährigen Warsteiner war der Spanier auf der Gegenseite jedoch eine Nummer zu groß. Nach Struffs Coup in der Runde zuvor, in der er US-Open-Finalist Kevin Anderson besiegte, konnte der Deutsche nicht an seine Leistung anknöpfen und musste sich knapp mit 6:7 (4) und 4:6 geschlagen geben.

Besser dagegen machte es Wimbledon-Finalist Marin Cilic. In einer einseitigen Partie dominierte der Kroate mit seiner starken Vorhand das Geschehen und setzt sich mit 7:6 (1) und 6:4 gegen den Amerikaner Steve Johnson durch.

Hier das Einzel-Tableau in Shanghai

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung