Rod Laver adelt und tadelt Nick Kyrgios

"Nick ist das größte Talent auf der Tour"

Donnerstag, 21.09.2017 | 17:32 Uhr
Streitbarer Kopf - Nick Kyrgios
© getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Für Tennis-Legende Rod Laver ist Nick Kyrgios der begabteste Spieler im Profizirkus. An seiner Berufseinstellung müsse der 22-jährige Australier allerdings noch arbeiten.

Genie und Wahnsinn liegen bei Nick Kyrgios bekanntlich dicht beieinander. Der Weltranglisten-20. pendelt des Öfteren zwischen den Welten: Auf glanzvolle Siege gegen Topstars wie Novak Djokovic oder Rafael Nadal folgten immer wieder uninspirierte Auftritte gegen Konkurrenten mit weniger klangvollen Namen - wie zuletzt bei den US Open.

Als Cincinnati-Finalist mit großen Vorschusslorbeeren nach New York gereist, musste Kyrgios eine bittere Erstrundenpleite gegen die Nummer 183 der Welt, John Millman, hinnehmen. Die Gründe für seine Launenhaftigkeit hatte der streitbare Australier zuletzt mit einem emotionalen Seelenstriptease offengelegt.

Zuckerbrot und Peitsche

Rod Laver kann für die Wankelmütigkeit seines Landsmannes indes nur bedingt Verständnis aufbringen. "Er besiegt Nadal in Cincinnati, dann macht es plötzlich Klick in seinem Kopf und alles ist ihm egal. Das ist eine Schande!", sagte der elfmalige Grand-Slam-Sieger dem Independent.

Trotzdem sich Kyrgios mit seiner Einstellung oftmals selbst im Weg steht, ist Laver von dessen außergewöhnlichen Qualitäten überzeugt: "Nick hat mehr Talent als jeder andere auf der Tour. Sein Spiel ist unglaublich." Die Probleme und Problemchen werden sich schon mit dem Erwachsenwerden glätten, so die Hoffnung von "The Rocket".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung