"Bin nach wie vor verletzt"

Montag, 25.09.2017 | 08:04 Uhr
Novak Djokovic
© getty

Novak Djokovic hat sich seit seinem Saison-Aus noch von Tennisplätzen ferngehalten.

Wer dachte, Novak Djokovic stecke schon voll in den Vorbereitungen für die kommende Saison, sieht sich getäuscht. "Ich bin nach wie vor verletzt", erklärte Djokovic am Rande eines Basketballspiels in Athen.

Laut serbischer Presse hat Djokovic in Monte Carlo abseits des Platzes trainiert und wird nun wieder seine Doktoren in Belgrad konsultieren. Der Plan sei, im Januar die Australian Open zu spielen, inklusive eines Vorbereitungsturniers.

Djokovic hat seit seinem Wimbledon-Aus nicht mehr gespielt und kurz darauf das Ende des Spielzeit 2017 wegen Ellenbogenproblemen verkündet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung