Laver Cup: Thiem stellt auf 2:0

Von Redaktion
Freitag, 22.09.2017 | 17:37 Uhr
Dominic Thiem

Marin Cilic und Dominic Thiem haben beim Laver Cup das Team Europe erwartungsgemäß mit 2:0 in Führung gebracht.

Team Europe ist beim Laver Cup gegen Team World nach Papierform gegen erwartungsgemäß mit 2:0 in Führung gegangen. Im Auftakteinzel setzte sich Marin Cilic gegen Frances Tiafoe mit 7:6 (7:3), 7:6 (7:0) durch. Im Anschluss besiegte Dominic Thiem in einer weiteren Tiebreak-Schlacht John Isner mit 6:7 (15:17), 7:6 (7:2), 10:7. Der dritte Satz wird beim Laver Cup in einem Match-Tiebreak ausgetragen. Am heutigen Freitag treffen noch Alexander Zverev und Denis Shapovalov (19 Uhr, auf tennisnet.com im Liveticker) aufeinander sowie das Doppel zwischen Tomas Berdych und Rafael Nadal gegen Nick Kyrgios und Jack Sock.

Das ist der Spielmodus beim Laver Cup

Der Laver Cup wird an drei Tagen und in zwölf Matches ausgespielt. An jedem Tag finden drei Einzelspiele und ein Doppel statt. Am Freitag und Samstag gibt es sowohl eine Day Session als auch eine Night Session. Der Laver Cup wird am Sonntag mit einer Day Session abgeschlossen.

Einzel- und Doppelmatches werden beim Laver Cup im Best-of-Three-Modus ausgespielt. Ein Matchgewinn bringt am Freitag einen Punkt, am Samstag zwei Punkte und am Abschlusstag drei Punkte . Um den Laver Cup für sich zu entscheiden, benötigt das Team dementsprechend 13 von 24 möglichen Punkten.

Steht es nach den zwölf Spielen zwischen Team Europa und der Weltauswahl 12:12 nach Punkten, kommt es am letzten Tag zu einem Decider im Doppel.

Im Verlauf des Laver Cups absolviert jeder Spieler maximal 2 Einzelspiele. Vier der sechs Spieler eines jeden Teams müssen im Doppel antreten, wobei jede Doppel-Kombination nur einmal gemeinsam antreten darf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung