In Shenzhen zum 15. Titel?

Von red
Freitag, 29.09.2017 | 13:44 Uhr
Alexander Peya finalisiert in Shenzhen
© GEPA

Alexander Peya steht mit seinem Partner Rajeev Ram im Finale von Shenzhen: Das US-österreichische Paar besiegte Philipp Oswald und Max Mirnyi im Match-Tiebreak.

Der Weißrusse Mirnyi hatte vor zwei Tagen seinen 750. Sieg auf der ATP-Tour gefeiert, im Halbfinale setzten sich Peya und Ram in knapp 80 Minuten mit 6:4, 3:6 und 10:3 durch. Im Finale warten nun entweder die topgesetzten Nikola Mektic oder Nicholas Monroe oder Andre Sa und Dudi Sela. Zur Disposition steht neben 250 Punkten immerhin ein Preisgeld von 36.125.- US Dollar. Für Peya wäre es der 15. Titel auf der ATP-Tour, der erste seit dem Erfolg mit Bruno Soares in Basel 2015.

Hier das Doppel-Tableau in Shenzhen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung